Seit 19. Mai 1993 bin ich ohne Unterbrechung als Rechtsanwältin zugelassen. Nachdem ich mehrere Jahre praktische Erfahrungen in Anwaltskanzleien und in Rechtsabteilungen von Unternehmen sammelte, wagte ich 2001 den Sprung in die Selbständigkeit. Aufgrund steigender Nachfrage zog die Kanzlei im August 2003 in größere Räume, nämlich in das Haus Am Schießgraben 1 im Herzen der Stadt Osthofen mit Parkmöglichkeiten direkt vor dem Haus.

Ich lege besonderen Wert auf die optimale Beratung, Vertretung und Verteidigung meiner Klienten. Dieser Anspruch ist geprägt durch die Konzentration auf wenige Bereiche, deren Bearbeitung aber auf hohem Niveau. Fortbildung ist für mich selbstverständlich.
Neben der hervorragenden Qualifikation lege ich besonderen Wert darauf, dass sowohl meine Mitarbeiter als auch ich durch Persönlichkeit, Dienstleistungsorientiertheit und Partnerschaftlichkeit überzeugen.

Die Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Koblenz hat mir, nachdem der zuständige Fachausschuss festgestellt hat, dass ich auf dem Gebiet des Bau- und Architektenrechts über besondere theoretische und praktische Kenntnisse verfüge, mit Urkunde vom 19.12.2005 gestattet, die Bezeichnung Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht zu führen.